• Junge Menschen im Café

Junges Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern, Koblenz, Landau, Mainz, Speyer und Trier – es gibt sechs Universitätsstädte in Rheinland-Pfalz. Zudem beherbergen über 20 weitere Städte eine staatliche und/oder private Hochschule. Entsprechend jung ist vielerorts die Bevölkerung und entsprechend lebhaft die Club- und Kneipenszene. Das Bundesland ist attraktiv für junge Erwachsene und heißt alle Menschen gleichermaßen willkommen.

Junges Publikum in den Unistädten

Mit Mainz und Trier gehören zwei der ältesten Städte Deutschlands zugleich zu den fünf Städten mit der jüngsten Bevölkerung Deutschlands. Hier sowie in den anderen vier Unistädten bieten die vielen Bars und Kneipen, Clubs und Discos jungen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zahlreiche Ausgehmöglichkeiten. Bei einem Glas Bier oder Wein lassen sie dort den zurückliegenden Arbeitstag ausklingen. Auch die vielen Cafés laden zum Verweilen ein.

Im Sommer genießt man den Feierabend am besten draußen. Am Flussufer in Mainz, Trier, Speyer, Worms oder Koblenz sitzen Jugendliche und junge Erwachsene oft bis in die Nacht hinein zusammen, um gemeinsam zu grillen, Volleyball zu spielen oder zu relaxen. Die Atmosphäre ist entspannt und die Stimmung gut.

Alle Menschen willkommen

In den rheinland-pfälzischen Städten und Gemeinden sind junge Menschen jeglicher Couleur und Lebenseinstellung willkommen. Menschen werden hier so akzeptiert, wie sie sind. Weder die sexuelle Identität, noch die Hautfarbe oder eine mögliche Behinderung spielen bei der Beurteilung einer Person eine Rolle. Die Landesregierung setzt sich ebenfalls für eine offene Kultur und eine gesellschaftlich gelebte Politik der Vielfalt ein. Mit der Kampagne „Rheinland-Pfalz unterm Regenbogen“ etwa engagiert sie sich für die rechtliche Gleichstellung und Akzeptanz sexueller Vielfalt.

Engagierte Jugend

Genauso, wie sich das Land für seine Jugend einsetzt, so macht sich diese für die rheinland-pfälzische Gesellschaft stark. Sich einmischen – was bewegen: Das wollen Jugendliche und junge Erwachsene in Rheinland-Pfalz. Dabei können sie auf die Unterstützung der Landesregierung zählen. Bei der von ihr initiierten Veranstaltung jugendforum rlp lud sie ihre jungen Bürgerinnen und Bürger dazu ein, darüber zu diskutieren, was sich im Bundesland verändern sollte. Ihre Vorschläge und Wünsche wurden in dem Jugendmanifest „Unsere Zukunft bestimmen wir“ zusammengefasst. Ausgewählte Projekte von Jugendlichen in Rheinland-Pfalz werden seither durch einen Jugend-Engagement-Wettbewerb gefördert.

Foto: © contrastwerkstatt - Fotolia.com

Engagement

jugendforum rlp

Beim jugendforum rlp haben junge Menschen diskutiert, was sich in Rheinland-Pfalz verändern sollte.
jugendforum.rlp.de

Vielfalt

Rheinland-Pfalz unterm Regenbogen

Rheinland-Pfalz fördert ein Klima der Offenheit und Akzeptanz, denn Vielfalt ist ein Gewinn für unsere Gesellschaft.
mifkjf.rlp.de