• Drei Fragezeichen

Drei Fragen an ...

Johannes Heger

Johannes Heger, Präsident des Verbandes der Pfälzischen Metall- und Elektroindustrie (PfalzMetall) und Vorsitzender der Stiftung PfalzMetall

Wie sichert die Metall- und Elektroindustrie in der Pfalz ihren Fachkräftenachwuchs?

Die Frage der Nachwuchssicherung beschäftigte unseren Verband schon lange. Bereits 2007 haben wir daher die Stiftung PfalzMetall gegründet. Diese gemeinnützige Stiftung haben wir mit zehn Millionen Euro Grundkapital ausgestattet, damit wir uns nachhaltig dem Bildungssektor widmen können. Inzwischen haben wir für unseren Nachwuchs zahlreiche Projekte, die die gesamte Bildungskette abbilden.

Worauf liegt der Fokus?

Besonders am Herzen liegt uns die Förderung der Disziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Unser Ziel ist es, die MINT-Begeisterung bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu wecken und zu erhalten. Denn diese Begeisterung ist die Grundlage für die Innovationskraft unserer Branche mit mehr als 3,8 Millionen Beschäftigten in Deutschland.

Können Sie ein konkretes Projekt beschreiben?

Unsere Initiative „Versuch-macht-klug“ haben wir zugeschnitten auf Kindertagesstätten und ihre Kinder. Am Anfang steht eine zweitätige Schulung der Erzieherinnen im Umgang mit unseren rund 20 Experimentierstationen - darunter beispielsweise ein Pendel und eine Kugelbahn - und den dazugehörigen einfachen Handexperimenten. Grundgedanke ist es, die Erzieherinnen zu ermutigen, die Kinder selbst an den Stationen forschen und experimentieren zu lassen. Der kindliche Spieltrieb und die Neugier sollen sich frei entfalten. Nach der Schulung erhalten die Kitas für zwei Wochen unsere Stationen. Wir bauen die Experimentierstationen vor Ort auf, bestücken sie mit Verbrauchsmaterialien und bauen sie auch wieder ab. Wie alle unsere Projekte ist auch „Versuch-macht-klug“ für die Kitas kostenlos.

Pfalzmetall

Verband der Pfälzischen Metall- und Elektroindustrie

Dem Verband gehören Unternehmen aus dem Maschinenbau, dem Fahrzeugbau, der Metallverarbeitung und dem Elektrobereich.

www.pfalzmetall.de