• Ehepaar Dobroschke

Ehrwürdiges Handwerk - Moderner Arbeitgeber

Die Landmetzgerei Dobroschke ist auch wegen ihrer fairen Personalpolitik so erfolgreich.

2004 gründeten sie ihr Unternehmen in Ingelheim, 2006 eröffneten sie eine Filiale in Bingen-Dromersheim – heute beschäftigen Katrin Dobroschke und ihr Ehemann 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr: Meisterlich im Handwerk, aber auch als Arbeitgeber, so könnte die Devise lauten. „Im Fleischerhandwerk sind gute Fachkräfte selten geworden“, sagt das Paar. Umso mehr tut es für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ob Meister, Gesellen, junge Mütter oder Verkäuferinnen der Generation 50 plus: Sie alle finden ihren Platz – und bleiben.

Auf jeden individuell eingehen

„Gute Personalpolitik bedeutet, auf jeden individuell einzugehen“, sagt Katrin Dobroschke. Mit diesem Denken passt sie gut nach Rheinland-Pfalz, wo sich die moderne Unternehmenskultur auch in einem Modellprojekt niederschlägt, das Personalpolitik auf Lebensphasen zuschneidet. „Wir achten darauf, dass Beruf und Familie vereinbar bleiben“, sagt Dobroschke, die selbst nicht nur für die kaufmännische Seite im Betrieb, sondern auch für zwei Kinder verantwortlich ist. Ihre eigene Work-Life-Balance findet sie auch durchs Yoga.

Offen bleiben

Neben der Vereinbarkeit achtet die Metzgerfamilie auf die Weiterbildung: Regelmäßige Fachschulungen helfen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Know-how zu vertiefen und Fertigkeiten weiterzuentwickeln. Das freut den Einzelnen und passt zum unternehmerischen Anspruch, stets neue Produkte zu entwickeln. Es passt auch zur Offenheit der Rheinland-Pfälzerinnen und -Pfälzer, die Katrin Dobroschke beruflich wie privat schätzt: „Das entspricht meinem eigenen Naturell und deswegen fühle ich mich hier so wohl.“

Website

Landmetzgerei Dobroschke

Ein Fleischerfachgeschäft mit exzellenter Wurstauswahl in Dromersheim und Ingelheim - Frei-Weinheim

landmetzgerei-dobroschke.de